Freund macht Augen: 300-Kilo-Frau speckt ab.

Im Alter von 24 Jahren hat die Amerikanerin Amber Rachdi aus Troutdale, Oregon, mehr als nur ein paar Kilo zu viel auf den Rippen. Ihr ganzes Leben lang hat sie zu viel gegessen und am Ende wiegt sie unglaubliche 300 Kilogramm! Zu diesem Zeitpunkt kann sie schon lange nicht mehr alleine laufen und lebt mit ihren Eltern und ihrem festen Freund Rowdy zusammen. Ihr ist schon lange klar, dass sie so nicht weiterleben kann, doch sowohl ihre Eltern als auch Rowdy bestärken sie darin, immer weiter zu essen.

Sie verlässt das Haus nur noch, um Essen zu kaufen. Dabei ist sie auf ein Elektromobil angewiesen. Ihren Freund stört es nicht, er mag „füllige“ Frauen. Dennoch hat er ein schlechtes Gewissen, Amber immer weiter zum ungezügelten essen animiert zu haben.

Das Übergewicht beeinträchtigt Ambers Alltag erheblich: Damit sie keine Entzündungen in den Hautfalten bekommt, muss sie sich mit einer langstieligen Bürste waschen. Schließlich meldet Amber sich bei der Fernsehsendung „My 600lb Life“ (Mein 300-Kilo-Leben) an und versucht, vor laufender Fernsehkamera und unter den Augen der Zuschauer ihr Gewicht in den Griff zu bekommen. 

Youtube/DG Documentários Youtube

Doch noch isst sie vier bis fünf gigantische Mahlzeiten am Tag, dazu immer wieder Süßigkeiten. Es ist ihre Art, damit umzugehen, wie unglücklich sie ist. Dabei gerät sie einen Teufelskreis, denn je mehr sie wiegt, desto unglücklicher ist sie und desto mehr sucht sie Trost im Essen. Auch ihr Liebesleben kommt zum Erliegen, denn irgendwann wiegt Amber so viel, dass sie nicht mehr mit Rowdy schlafen kann.

Da hat sie genug und entschließt sich zu einer drastischen Maßnahme: Sie will sich einer Magenverkleinerung unterziehen. Dabei wird ihr Magen von der Größe „eines Footballs auf die Größe eines Baseballs“ reduziert. Nicht nur Amber selbst, sondern auch Rowdy hat Angst vor dem riskanten Eingriff.

Youtube/ DG Documentários Youtube

Doch es muss sich etwas ändern. Amber kann noch nicht einmal normal in einem Auto sitzen. Immer, wenn sie einsteigt, muss Rowdy mit seinem ganzen Körper die Tür zudrücken. So kann es nicht weitergehen. Und so machen sie einen Termin mit einem Spezialisten aus, um sich über die Operationsmöglichkeiten beraten zu lassen. 

Youtube/ DG Documentários Youtube 

Als sie das erste Mal vor dem Arzt Dr. Nowzaradan steht, ist seine Prognose sehr ernüchternd. Er sagt in deutlichen Worten, dass Amber sofort ihr Leben umstellen muss und mindestens 10kg abnehmen muss, bevor an eine Operation auch nur zu denken ist. Und Amber ist fest entschlossen: Sie zieht sogar in das texanische Houston, um in der Nähe des Arztes zu sein. Sie beginnt, gesunde Mahlzeiten zu kochen, versucht, ein paar Schritte zu gehen, auch wenn es schmerzhaft ist. Doch ihre harte Arbeit zahlt sich aus. In drei Monaten verliert sie schließlich knapp 8kg und der Arzt stimmt der Operation zu. Damit beginnt ein neues Leben für Amber.

Youtube/DG Documentários Youtube

Sieben Monate nach dem erfolgreichen Eingriff hat Amber über 40kg verloren, dazu eine Menge an eingelagerter Flüssigkeit. Durch die Erfolge motiviert, arbeitet sie weiter hart an sich, beginnt, Sport zu treiben. 12 Monate nach ihrer ersten Begegnung mit Dr. Nowzaradan ist es soweit und sie kommt zu einem Nachfolgetermin in seine Praxis. Auf der Waage kommt die Überraschung: Amber hat mehr als 65kg abgenommen! Sie ist kaum wiederzuerkennen!

 

Ein von Amber Rachdi (@amberrachdi) gepostetes Foto am

Auch im Alltag macht sich der Wandel bemerkbar. Sie passt endlich wieder in ein Auto, hofft, bald wieder arbeiten gehen zu können. Auch Dr. Nowzaradan ist beeindruckt. Er willigt ein, Ambers überschüssige Haut zu entfernen, wenn sie bei 120kg angelangt ist.

 

Ein von Amber Rachdi (@amberrachdi) gepostetes Foto am

Und Amber ist fest entschlossen. Nicht nur behält sie ihren gesunden Lebensstil bei, sie geht nun auch zu einer Therapeutin, um gesündere Methoden zur Stressbewältigung zu ergründen. Nach Jahren, in denen sie unglücklich war, hat Amber endlich das Gefühl, ihr Leben zurückbekommen zu haben. Es ist wirklich ein Unterschied wie Tag und Nacht. Kaum zu glauben, dass dies die gleiche Person ist. Man sieht richtig, wie sie nun strahlt.

 

Ein von Amber Rachdi (@amberrachdi) gepostetes Foto am

Zu recht sind alle Menschen in ihrem Umfeld furchtbar stolz auf sie. Mit ihrem eisernen Willen wird sie bestimmt auch die restlichen Kilos verlieren und weiter ihren Weg gehen.

Kommentare

Auch interessant