Bastel aus Laub und Kleber eine Schale und ein Windlicht.

Im Herbst wird es wieder kühler und die Abende werden länger. Was gibt es da Schöneres, als gemütlich auf der Couch zu liegen und bei einem heißen Tee ein gutes Buch zu lesen oder seine Lieblingsserie zu schauen? Um eine entsprechend herbstlich-romantische Stimmung in die eigenen vier Wände zu holen, bieten sich auch diese beiden selbstgemachten Herbst-Dekos an.

Für beide Deko-Ideen brauchst du vor allem Bastelkleber und ein bisschen buntes Laub. Die beiden Anleitungen findest du hier noch einmal in der Übersicht.

Für die Schale brauchst du:

  • bunte Blätter
  • Bastelkleber
  • 2 Schüsseln
  • Frischhaltefolie

So geht es:

Leg zunächst zwei Schüsseln unterschiedlicher Größe kopfüber aufeinander – die kleinere von beiden auf die größere. Stülpe anschließend Frischhaltefolie über die obere der beiden Schüsseln.

Bestreiche die Folie mit Bastelkleber und bedecke sie mit den Blättern, sodass diese später in Form der Schüssel fest werden.

Bestreiche die Blätter auch von außen mit Bastelkleber.

Lass den Kleber trocknen und entferne die Blätter vorsichtig von Schüssel und Folie – und schon hältst du deine reizende Deko-Schale in Händen.

Für ein Windlicht brauchst du:

  • bunte Blätter
  • Bastelkleber
  • 1 Einmachglas
  • etwas Schnur

So geht es:

Bestreiche das Einmachglas zunächst von außen mit Bastelkleber.

Klebe anschließend einzelne Blätter daran und bestreiche diese ebenfalls mit Bastelkleber.

Bestreiche das Gewinde des Glases ebenfalls mit Kleber und wickle eine Schnur darum.

Sobald der Kleber getrocknet ist, kannst du Teelichter hineinstellen.

Zwei herrlich einfache Deko-Ideen, passend zum Herbst. Somit zeigt sich die dritte Jahreszeit zumindest in deinem Wohnzimmer ausschließlich von ihrer schönen Seite.

Kommentare

Auch interessant