Ein sterbender Mann gesteht seiner Frau eine Lüge, für die sie ihn noch mehr liebt.

Das ganze Leben miteinander zu verbringen, ist für viele Paare ein großer Wunsch. Aber was wäre, wenn deine Ehe oder Partnerschaft auf einer Lüge aufgebaut wäre?

In jungen Jahren verliebten sich ein Mann und eine Frau ineinander und heirateten schließlich. Sie wohnten zusammen in einem kleinen Haus, konnten sich ansonsten aber keinerlei Luxus leisten. Es machte ihnen aber nichts aus, denn sie hatten ja einander. Einmal wöchentlich gönnten sie sich jedoch ein Stück Kirschkuchen, das sie sich, vor dem Kamin sitzend, teilten.

pixabay

Sie aßen gemeinsam, wobei der Mann immer die Kruste des Kuchens vernaschte und seine Frau am liebsten die Kuchenfüllung verzehrte. Mit diesem kleinen Ritual verbanden die Eheleute viele schöne Erinnerungen ihrer Ehe. Eines Tages schlug jedoch das Schicksal zu, denn der Mann wurde sehr krank. 

facebook/rouba khalil kitchen

Da er schon sehr alt war und die Krankheit seinen Körper sehr schwächte, wurde schnell klar, dass er die Krankheit nicht überleben würde. In diesem traurigen Moment dachte er an seine Frau und an die Lüge, auf der ihre Ehe aufgebaut war. Er beschloss sich von der Last zu befreien und seiner Frau die Wahrheit zu sagen.

pixabay

Er beteuerte, dass er sie immer geliebt habe und es auch jetzt noch tue, jedoch habe er sie all die Jahre bezüglich des Kirschkuchens belogen. „Ich mag die Kruste der Kuchen nicht.“ Er erklärte ihr, dass er sie nur gegessen habe, weil er sie habe glücklich machen wollen, da sie die Füllung so gern gemocht habe. Die Reaktion seiner Frau war alles andere als erwartet.

Sie lächelte ihn an und beichtete ihm, dass sie ihn auch immer habe glücklich machen wollen und daher auf ihre geliebte Kruste verzichtet hätte. In Wahrheit mochte sie nämlich die Füllung gar nicht so gerne. Sie wollte ihrem Mann die geliebte Kruste lassen, weshalb sie log und immer die Füllung aß. So haben beide auf den Lieblingsteil des Kuchens verzichtet, um den anderen glücklich zu machen. Damit zeigten beide vor dem Tod des Mannes, dass sie einander noch immer bedingungslos lieben.

imgur

Die besten Geschichten schreibt ja bekanntlich das Leben. Die romantische Geschichte des Ehepaares zeigt, dass es immer noch bedingungslose Liebe auf der Welt gibt. Das ist ziemlich beruhigend, findet ihr nicht auch?

Quelle:

perfecto

Kommentare

Auch interessant