22 Leute und ihre Doppelgänger im Museum.

Obwohl viele Meisterwerke der Kunst bereits vor Jahrhunderten entstanden sind, können sie teilweise auch heute noch für so manche Überraschung sorgen. Wie würdest du z.B. reagieren, wenn du im Museum dein gemaltes Ebenbild entdecken würdest? Den folgenden Besuchern ist genau das passiert:

1.) Wie aus dem Gesicht geschnitten.

2.) Hoffen wir, dass es für ihn besser ausgeht.

3.) Selbst die Locken sind perfekt getroffen.

4.) Was für ein glorreicher Krieger!

5.) Sie könnten echt Zwillinge sein.

6.) Erkennst du einen Unterschied?

7.) Sogar dieses Baby hat einen Doppelgänger!

8.) Die Augen sind schon fast unheimlich.

Imgur/Davidurbon

9.) Also ich kann keinen Unterschied feststellen.

Imgur/Davidurbon

10.) Ihm fehlt nur noch der richtige Hund.

Imgur/Lalalalauren

11.) Dieser Mann könnte auch im wahren Leben als heldenhafter Ritter durchgehen.

Imgur/Davidurbon

12.) Die beiden sehen aus wie Schwestern, oder?

Imgur/Davidurbon

13.) Bart, Haare, Gesichtsausdruck – passt!

Imgur/joahdato

14.) Die Pose ist einfach zu herrlich.

Pin 1

15.) Noch ein paar Jahre, dann wird er genau wie der Mann im Porträt aussehen.

16.) - 21.) Die folgenden sechs Bilder sprechen für sich.

Pin 2

22.) Anders als im Film „Die Besucher“ aus dem Jahr 1993 handelt es sich bei unseren Beispielen aber hoffentlich nicht wirklich um Zeitreisende.

Imgur/Davidurbon

Fast schon unheimlich, wie sehr die Personen einander ähneln. Der Gedanke an einen lebendigen Doppelgänger ist die eine Sache, aber sich selbst auf einem uralten Gemälde wiederzuerkennen, ist fast noch spannender. Vielleicht ist dir ja schon einmal etwas Ähnliches widerfahren?

Quelle:

BoredPanda

Kommentare

Auch interessant