Bodybuilder tut alles, um doppelt so alt auszusehen.

Vor Jahren beginnt der 35-jährige Pole Pawel Ladziak damit, Gewichte zu heben. Sein Körper nimmt zusehends an Muskelmasse zu und der junge Mann aus Warschau zeigt die Veränderungen stolz auf diversen sozialen Medien. Doch als er ein Detail in seinem Gesicht verändert, nimmt die Zahl der Leute, die ihm auf Instagram folgen, plötzlich rasant zu: Er färbt sich schlichtweg die Haare weiß.

Da Pawels Haare zusehends von grauen Strähnen durchzogen sind und ihm der 'Salz-und-Pfeffer-Look' nicht gefällt, färbt der Mann sich Haare und Bart einfach einheitlich weiß. Alle, die seine Bilder nun sehen, glauben nun einen ungewöhnlich durchtrainierten Rentner vor sich zu haben! 

In den Kommentaren glauben viele, der Pole sei bereits in den Sechzigern und fragen nach dem Geheimnis seines vermeintlichen Jungbrunnens. Während der Großteil der Menschen also alles tut, um jünger auszusehen, hat Pawel Erfolg damit, für beinahe doppelt so alt gehalten zu werden, wie er wirklich ist. 

Mittlerweile hat der Fitness-Trainer über 340.000 Follower auf Instagram versammelt. Seinem Markenzeichen, dem schlohweiß gefärbten Haar, bleibt der selbstbetitelte 'polnische Wikinger' dabei treu. Und auch seine Frau stört sich nicht daran, dass alle sie für erheblich jünger halten als ihren Ehemann. 

Aus jung mach alt - dieser Bodybuilder ist damit tatsächlich erfolgreich! Wer hätte das gedacht ...

Quelle:

Daily Mail

Kommentare

Auch interessant