18 schräge Erfindungen von anno dazumal.

Das 20. Jahrhundert hat Unmengen von Erfindungen hervorgebracht, ohne die unser heutiges Leben schier unvorstellbar wäre. Doch nicht alle Tüfteleien aus dieser Zeit haben einen Platz im Olymp der Ewigkeit ergattert, denn sie sind gelinde gesagt ungewöhnlich.  Hier sind 18 wirklich verrückte Erfindungen von anno dazumal: 

1. Der Grübchenmacher von 1936. Ging aus irgendeinem Grund niemals in Serie ...

imgur

2. Der Vorgänger vom Google Glass aus dem Jahre 1963: Die Fernseh-Brille!

imgur

3. Dieser damals futuristische Kinderwagen, voll ausgestattet mit Antenne und Radio, sollte Kinder ganz schnell ins La-La-Land beschallen. 

imgur

4. Der Baby-Käfig (1937): Damit auch Großstadtkinder mal an die "frische" Luft kommen ... 

imgur

5. Das tragbare Poker-Face: Da geht keine Gesichtsregung durch!

imgur

6. Der Päckchen-Raucher von 1955 erlaubt das Paffen von 20 Glimmstängeln gleichzeitig: Ein Muss für alle Kettenraucher?! 

imgur

7. In den 60ern hießen Inline-Skates noch Rollschuhe und fuhren motorisiert und mit Benzin!

imgur

8. Für alle, die auch immer gerne voll geschminkt und frisiert unter die Dusche steigen: Mit dieser überdimensionalen Duschkappe von 1970 bleibt alles an Ort und Stelle. Und den lächerlichen Anblick gibt's gratis mit dazu!

imgur

9. Warum eine Leine nehmen, wenn man auch eine Hunde-Zange haben kann, fragte man sich in den 1940ern. Wauzis Hinterlassenschaften lassen sich damit praktischerweise auch gleich entledigen.

imgur

10. Was aussieht wie ein mittelalterliches Folterinstrument ist eigentlich ein "Schönheits-Mikrometer" von 1937 und lässt Frau millimetergenau abmessen, wo Schminke aufgetragen werden soll. 

imgur

11. Der patentierte Zigarettenschirm aus dem Jahre 1937 kommt sogar mit ausziehbaren Metallgestell für verschiedene Zigarettenlängen. 

imgur

12. Die Miau-Maschine. Ja, die gab es wirklich. Japanische Erfinder statteten den automatischen Mäuseschreck mit einem Motor aus, der die Maschine 10 Mal die Minute miauen ließ - inklusive elektrischem Augenaufleuchten bei jedem Maunzen. 

imgur

13. Die Beauty-Innovation des Fön-Schlauchs hat es leider nicht ins 21. Jahrhundert geschafft ...

imgur

14. Der "Baby-Hänger" wurde 1937 vom britischen Eishockey-Spieler Kack Milford erfunden, damit Frau und Kind mit aufs Eis können. Leider nicht ganz TÜV-tauglich. 

imgur

15. Diese tragbare Sauna von 1962 wurde von niemand anderem als den Hohepriestern der heißen Aufgüsse erfunden - den Finnen. 

imgur

16. Genervt vom ständigem Geplapper der Kollegen im Großstadtbüro? Dann ist der "Isolator" genau das richtige! Weil der furchteinflößende Helm aber nicht nur alle Geräusche und Außeneinflüsse draußen hält, sondern auch sämtliche Luftzufuhr unterbindet, wird er direkt mit Sauerstofftank geliefert. 

imgur

17. Diese SM-Maske galt in der 1920ern als perfekte Schwimmbekleidung!

imgur

18. Das Beste kommt wie immer zum Schluss! Wer für Abwechslung am Frühstückstisch zu haben ist: Der "Eier-Würfel" hat nur eine einzige, doch dennoch unentbehrliche Funktion - Eier in Würfelform zu pressen. 

imgur

Dass sich Baby-Käfig und Hunde-Zange nicht etabliert haben, ist vielleicht ganz gut - aber dem Eier-Würfel trauere ich wirklich hinterher! ;-) Was war dein Favorit? 

Quelle:

distractify

Kommentare

Auch interessant