1 Jahr drogenfrei: 36-Jährige nicht mehr wiederzuerkennen

Caroline Best ist erst 35 Jahre alt, als man ihr sagt, dass sie wohl nur noch 12 Monate zu leben hat. Nach jahrelangem Drogenkonsum ist das Herz der jungen Britin so stark geschädigt, dass die Ärzte ihr kaum noch Lebenschancen einräumen – eine Operation ist in ihrem Zustand nicht möglich.

Instagram/West Midlands Police

Beinahe ihr halbes Leben ist die Frau bereits von Kokain und Heroin abhängig. Um ihre Sucht zu finanzieren, begeht Caroline reihenweise Ladendiebstähle und landet so immer wieder im Gefängnis. Ein wahrer Teufelskreis. Trotz ihres jungen Alters gleicht Caroline einer alten Frau; der Drogenmissbrauch hat tiefe Spuren auf ihrem inzwischen völlig ausgemergelten Gesicht hinterlassen. 

 
 
 
 
 
Sieh dir diesen Beitrag auf Instagram an
 
 
 
 
 
 
 
 
 
 
 

Ein Beitrag geteilt von West Midlands Police (@westmidlandspolice) am

Doch auf dem Tiefpunkt ihres Lebens gibt es jemanden, der ihr noch eine Chance geben möchte: Polizist Stuart Toogood von der West Midlands Police. Er bietet Caroline einen Platz in einem von der Polizei initiierten Programm an, das Straftätern mit Suchtproblemen hilft. Die Engländerin macht einen Entzug und zieht danach in eine betreute Wohngemeinschaft.

Seit genau einem Jahr ist Caroline nun drogenfrei. Auf den Vorher-nachher-Bildern, die die West Midlands Police auf ihrer Instagram-Seite veröffentlicht hat, ist sie nicht mehr wiederzuerkennen! Mit der Frau von vor 12 Monaten, die auf der Schwelle zum Tod stand, hat sie nichts, aber auch gar nichts mehr gemein.

Instagram/West Midlands Police

Auch ihr Herz konnte sich seit dem Entzug wieder erholen. Die mittlerweile 36-Jährige ist dem Polizeibeamten unendlich dankbar:

„Dank Stuart Toogood bin ich nun ein produktiver Teil der Gesellschaft. Ich danke ihm für seine Hilfe, denn allein hätte ich es nicht geschafft. Ich bin der lebende Beweis dafür, dass man seine Drogensucht überwinden kann“, so Caroline.

Die Frau unterstützt die Beamten nun bei dem Rehabilitierungsprogramm und hilft so anderen, die in einer ähnlichen Lage stecken wie einst sie selbst. Nach ihrer beeindruckenden Verwandlung widmet sich Caroline nun vor allem einem: ihrer zweiten Chance im Leben.

Quelle:

Newsner

Kommentare

Auch interessant