Der ganz normale Wahnsinn: Alltag mit Kindern

Der Alltag mit Kindern hält für Eltern tagtäglich eine Vielzahl lustiger Situationen bereit – warum also sollte man diese grandiosen Erlebnisse dann nicht auch mit Gleichgesinnten teilen? So oder so ähnlich haben sich das die folgenden 15 genervten Eltern wahrscheinlich gedacht, die sich ihre besten Eltern-Kind-Geschichten einfach von der Seele getwittert haben.

IKEA is like a triathlon to a toddler.

1.) „Mein Kleinkind hat mir gerade fünf Minuten lang erklärt, dass es seine Fantasie nicht benutzen kann, weil es sie im Kindergarten gegen Obst und Snacks eingetauscht hat. Okay, Kumpel.“

2.) „Ich, bevor ich Kinder hatte: 'Ich würde meine Kinder niemals anlügen!' – 
Ich mit Kindern: 'Ich habe eben mit dem Weihnachtsmann, dem Feuerwehrhund von Paw Patrol und dem grünen Power Ranger telefoniert und alle haben gesagt, dass sie, wenn du deine Schuhe nicht sofort anziehst, noch ein Einhorn einschläfern müssen.'“

3.) „Nur drei Dinge im Leben sind sicher: der Tod, die Steuer und dass dein Kind genau dann aufs Klo muss, wenn es nirgendwo eine Toilette gibt.“

4.) „Hallo! Ich bin es, die Mama. Sie kennen mich vielleicht aufgrund meiner zahlreichen Greatest Hits, wie 'Ich dachte, dein Spiel fällt aus', 'Bitte, furze deine Schwester nicht an', 'Warum sind schmutzige Socken im Kühlschrank' oder 'Ich habe als Mutter versagt, warte nur, bis dein Vater nach Hause kommt'.“

5.) „Bin vorhin im Straßenverkehr etwas lauter geworden und mein 3-Jähriger sagte: 'Alles, was du tun kannst, ist, dich zu beruhigen und die anderen Autos einfach fahren zu lassen.' – Scheint, als hätte ich endlich einen Therapeuten gefunden.“

6.) „Niemand auf der Welt hat solch eine Beobachtungsgabe wie ein Kind, das mit seiner Mutter die Kabine einer öffentlichen Toilette teilt.“

7.) „Nur ich scheine mein Kind verstehen zu können. Sie: 'BDIDKDKODKDHJXUDHEJSLOSJDHDUSJMSOZUZUSJSIXOJ'. Ich: 'Okay, ich bringe dir dein Stückchen Wurst in einer Minute.'“

8.) „Wenn du die Verpackung eines Schokoriegels mitten im Wald öffnest, wie lange dauert es bei dir, bis dein Kind neben dir steht und dich fragt, was du da isst?“

9.) „Nichts besitzt so viel Energie wie ein Kind, 30 Minuten nachdem man in der Schule angerufen hat, um es krankzumelden.“

10.) „Ich will, dass meine 13-jährige Tochter versteht, wie wichtig Ehrlichkeit ist, und trotzdem ist sie immer erst 12, wenn wir Kinokarten kaufen.“

11.) „Stell dir vor, du guckst den längsten Film deines Lebens, und er fängt immer wieder von vorne an, weil etwas Wichtiges vergessen wurde. Das ist mein Kind, wenn es eine Geschichte erzählt.“

12.) „Irgendwann wirst du deine Kinder in ihre Zimmer schicken können, ohne Angst haben zu müssen, dass sie sterben könnten. Dann beginnt der zweite Teil deines Lebens.“

13.) „Gestern Abend habe ich meinen 4-Jährigen ins Bett gebracht, umarmte ihn, gab ihm einen Kuss und sagte: 'Ich liebe dich so sehr.' Er antwortete: 'Hab's kapiert, wir sehen uns morgen.'“

14.) „Mein 2-Jähriger stand heute 10 cm von meinem Gesicht entfernt, während ich pinkeln war, und hat mir applaudiert, als ich gespült habe. Wenn du nach dieser Art von Unterstützung in deinem Leben suchst, ist ein Kleinkind genau das Richtige für dich.“

15.) „Meine Frau und ich sagen uns gegenseitig Bescheid, wenn wir ins Badezimmer gehen, aber eigentlich tun wir das nur, um dem anderen zu sagen: 'Ich passe nicht auf die Kinder auf. Wenn sie also innerhalb der nächsten 4 Minuten sterben sollten, ist alles deine Schuld.'“

Kommt dir die eine oder andere Situation nicht auch sehr bekannt vor?

Der Alltag mit Kindern wird eben nie langweilig, wie auch diese Artikel auf lustige Art beweisen:

Vorschaubild: © Imgur/

Quelle:

Bright Side,

Vorschaubild: © Imgur/

Kommentare

Auch interessant