20 Leute, die unabsichtlich mit ihrer Umwelt verschmelzen.

Jeden Morgen schießt unzähligen Menschen derselbe Gedanke durch den Kopf: „Was soll ich heute anziehen?“ Manche beantworten diese Frage innerhalb von Sekunden, andere brauchen etwas länger, bis sie wissen, wie sie die eigenen vier Wände stilsicher verlassen können.

Aber niemand kann vorhersehen, wie das eigene Outfit mit der Umgebung außer Haus harmonieren wird. Manchmal passt beides so gut zusammen, dass man wie ein menschliches Chamäleon mit seiner Umwelt verschmilzt. Die folgenden zwanzig Menschen können das bestätigen:

1.) Fast unsichtbar.

pin9

2.) Nicht jeder will in der U-Bahn auffallen.

pin5

3.) Die Illusion ist perfekt.

pin3

4.) Vorsicht! Nicht, dass jemand noch die Treppe herunterfällt.

pin4

5.) Es wirkt fast so, als würde sie im Boden versinken.

pin2

6.) Da hat sie sich genau den richtigen Tisch ausgesucht.

pin6

7.) Der Teppich hat ein paar Füße gefressen.

pin7

8.) Wenn Mitarbeiter nicht unbedingt angesprochen werden wollen, müssen sie sich tarnen.

pin8

9.) Fehlt nur noch ein Boot neben ihrem Kopf.

pin1

10.) Muss wohl aus demselben Laden sein.

pin10

11.) Hässliche Muster ziehen sich an.

pin11

12.) Stilsicher in der Stadt unterwegs ...

pin12

13.) Sie legt es darauf an, dass jemand über sie stolpert.

pin13

14.) Eine Kunstliebhaberin.

pin14

15.) Eine wandelnde Säule, oder?

pin15

16.) Hübsche Socken!

pin16

17.) Sie scheint ein Hotel gefunden zu haben, das ihrem Geschmack entspricht.

pin17

18.) Das macht die Kaufentscheidung leichter.

pin18

19.) Sie sollte aufpassen, dass ihr niemand auf die Füße tritt.

pin19

20.) Stylisch auf dem Damenklo.

pin20

Klassischer Fall von unfreiwilliger Camouflage. Aber wenigstens hat nicht ein anderer Mensch einem das Outfit streitig gemacht, sondern nur das Sofa oder der Teppich. Da kann man nur noch herzlich drüber lachen!

Quelle:

thoughtco

Kommentare

Auch interessant