16 skurrile Dinge, die nur im Flugzeug passieren.

In der Luft gelten andere Gesetze – die Rede ist nicht vom Naturgesetz der Aerodynamik. Aber sobald Menschen ein Flugzeug betreten, lassen sie oftmals auch die sonst auf Erden üblichen höflichen Umgangsformen am Boden zurück.

Ist man über Stunden hinweg gemeinsam auf engstem Raum eingepfercht, wird Privatsphäre schnell zur Mangelware. So wird man hautnah Zeuge all der skurrilen Dinge, die Passagiere sich im Flieger erlauben:

1.) Gerade als der Film richtig spannend wurde ...

2.) Lippenstift am Seifenspender: Hat da jemand ein schmutziges Wort in den Mund genommen?

3.) Hoffentlich kannten sich die beiden. 

4.) Der perfekte Ort, um Freundschaftsarmbändchen zu knüpfen. 

5.) Wenn man Sitznachbarn um jeden Preis vermeiden möchte.

6.) Es wurde nicht ausdrücklich darauf hingewiesen, dass eine Armbrust nicht ins Handgepäck gehört!

Reddit/deevo1

7.) Wenigstens sie hat es bequem. 

Reddit/pandalove85

8.) So schnell werden aus Fremden Freunde. 

9.) Man kommt seinen Mitpassagieren oft näher, als einem lieb ist. 

10.) Reisen mit Stil.

11.) Wenn das Flugzeugessen schon kalt serviert wird. 

12.) Das scheint wohl seine Lebenseinstellung zu sein. 

 

Ein Beitrag geteilt von Terre Harrison (@terreh1) am

13.) Kostenlose Flieger-Verschönerung durch Kinderhand.

14.) Endlich Beinfreiheit.

15.) Ein integrierter Sockenhalter, wie praktisch!

16.) Ein Geschenk? Das wäre doch nicht nötig gewesen.

Ob sich diese Flugpassagiere innerhalb der eigenen vier Wände ebenso verhalten wie über den Wolken? Solange man sich nicht selbst mit fremden Käsemauken auf der Armlehne herumschlagen muss, sind diese Fotos jedoch äußerst erheiternd. ;-)

Quelle:

Adme

Kommentare

Auch interessant